Die mobile Fusspflege in München und Augsburg.

 

Hühneraugen entstehen bei übermäßiger Verhornung, aber auch dort, wo ein übermäßiger Reiz wie punktieller Druck auf die Haut auftritt. Das Hühnerauge hat einen meist scharf umrissenenen, mehr oder weniger harten „Kern“, der in die Tiefe geht und sich auf der Hautoberfläche deutlich abzeichnet. Man erkennt Hühneraugen auch an ihrer Schmerzhaftigkeit, verursacht durch Druck des Kerns auf die von Nerven. Wenn unmittelbar unter der Haut ein Knochen liegt, kann der Druck des Kerns sogar eine Reizung der Knochenhaut hervorrufen.

Ursachen können zu enges Schuhwerk oder Deformationen der Füsse und Zehen sein.

Ich versuche den Kern mit Medi-Klinge (Skalpell) und Fräser komplett zu entfernen. Danach muß eine Druckentlastung angelegt werden, so daß der Druckpunkt entlastet wird.